Jugendrat erreicht sogar ein Unentschieden

Jugendgremium nimmt am Fußballturnier des Jugendzentrums Ost teil

Licht am Ende des Tunnels: Der Jugendrat hat auch heuer am Fußballturnier des Jugendzentrums Dachau-Ost am Freitagnachmittag mit einer eigenen Mannschaft teilgenommen – und bei einem der drei Gruppenspielen sogar ein Unentschieden und damit einen Punkt in der Wertung erreicht. Damit war das Turnier das erfolgreichste, an dem der Jugendrat bislang teilgenommen hat. Die Partien gingen 1:3, 0:6 und 1:1 für die städtische Jugendvertretung aus. Torjäger für den Jugendrat waren Floyd de Roos und Lukas Höglmüller. Trotzdem ließ der Jugendrat in guter Tradition allen anderen Teams in der Gruppe aus Solidarität den Vortritt und belegte den vierten Platz der vier Gruppenmitglieder. Die Spielbedingungen waren dabei allerdings auch denkbar schlecht – es regnete den ganzen Nachmittag in Strömen. Spaß hat das Turnier aber trotzdem allen Jugendratsmitgliedern gemacht – wie auch den anderen Teams. Am 10. September organisiert der Jugendrat wieder sein eigenes Fußballturnier – und will bis dahin fleißig trainieren. Das Team des Jugendzentrums Ost hatte bislang zweimal den Jugendratspokal gewonnen.