Jugendrat sucht Musiker

Jugendgremium setzt sich für Kunstförderung ein

Der Jugendrat der Stadt Dachau setzt sich zum Ende seiner Amtszeit noch einmal für die Förderung junger Künstler ein: Am 9. März steigt auf der städtischen Eisbahn am ASV eine Eisparty unter dem Titel „all you need is ice“. Veranstalter ist der Jugendrat. Auf der Südseite der Eisfläche wird dabei eine Bühne aufgebaut, auf der Dachauer Nachwuchsmusikern zwischen 19 und 23 Uhr die Möglichkeit zum Auftritt gegeben wird. Zwei Bands stehen bereits fest. Der Jugendrat bittet nun weitere Nachwuchsbands aus Stadt und Landkreis, die an einem Auftritt interessiert sind, sich bis 17. Februar beim Jugendrat unter Angabe von Musikstil und Beilegen einer Hörprobe zu melden. Die Bewerbung ist per Mail unter info@jugendrat-dachau.de möglich oder per Post an das Büro des Jugendrats, Burgfriedenstraße 3, 85221 Dachau.

Gleichzeitig hat das Jugendgremium in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich beschlossen, einen Clownworkshop für Jugendliche und junge Erwachsene mit 300 Euro zu unterstützen. Das Seminar, das vom Künstler Achim Pinko geleitet wird, findet zwischen 10. bis 12. Februar im selbst verwalteten Jugendtreff Freiraum statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Jugendratsmitglied Floyd de Roos per Mail unter floyde@gmx.de. Der Eigenbetrag zur Teilnahme beträgt pro Person 30 Euro.