"Jugend rockt in allen Gassen"

Jugendrat befürwortet "Jugend rockt in allen Gassen"

Der Jugendrat der Stadt Dachau unterstützt den Antrag der Überparteilichen Bürgergemeinschaft Dachau e.V. (ÜB) nach der Veranstaltung „Jugend rockt in allen Gassen“, die im kommenden Jahr erstmals nach dem Jazz-Festival „Jazz in allen Gassen“ stattfinden könnte. Darauf hat sich die Jugendvertretung bereits im Juli einstimmig geeinigt. Der Jugendrat sieht in dem Festival vor allem die Chance, lokalen Nachwuchsbands die Möglichkeit zu geben, vor einem größeren Publikum auftreten zu können. „In der Stadt Dachau fehlen nach wie vor Veranstaltungen, auf denen sich Nachwuchsbands präsentieren können“, heißt es in einer Stellungnahme des Gremiums, die dem nächsten Kulturausschuss am 22. September vorgelegt wird. Der Jugendrat argumentiert weiter, dass Dachau mit „Jugend rockt in allen Gassen“ seinen Ruf als Kultur- und Künstlerstadt gerade bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen weiter festigen könne.


JR Stellungnahme Jugend rockt in allen Gassen 17.9.2010